Frida Frauenreisen
 
Startseite  •  Über uns  •  Reiseziele  •  Service  •  Anfrage/Kontakt
1pix

Individuelles Wandern im Piemont

Ursprünglichkeit in einsamen Bergdörfern

Das piemontesische Hochgebirgstal Valle Maira ist eine noch fast unberührte und doch atemberaubende Natur- und Kulturlandschaft! Wer es kennt, schätzt die einsamen Bergdörfer, seine Ursprünglichkeit, die wunderschöne Natur und die Herzlichkeit und Gastfreundschaft seiner Bewohner. All das lernen Sie auf Ihrer Wanderung von Hütte zu Hütte kennen, auf dem Rücken nur ein leichter Tagesrucksack. Ihr restliches Gepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft transportiert. Abends genießen Sie in "Posti Tappa" (gemütliche Berghütten) schmackhaftes italienisches Essen.


Hochalpine Strecken für mittlere bis gute Kondition

Es gibt eine 6- und eine 9-Tagestour, die Etappen liegen zwischen 2,5 und 6,5 Stunden. Der Weg ist gut markiert und erfordert mittlere bis gute Kondition. Teilweise verläuft er hochalpin: also an gute Wanderschuhe denken! Sie übernachten in Posti Tappa, in Berghütten mit überwiegend Mehrbettzimmern.

 

1pix

Individuell oder mit Freunden unterwegs sein 

Sie wandern individuell. Trotzdem treffen Sie immer wieder Wanderer in den Posti Tappa und vielleicht auch unterwegs. Es ergeben sich interessante Gespräche und Begegnungen. Oder Sie sind selbst zu viert oder in einer noch größeren Gruppe unterwegs. Ihre Gastgeber freuen sich über den willkommenen Besuch, servieren abends gerne ihre Lieblingsgerichte und verwöhnen Sie mit einem guten piemontesischen Wein oder Kräuterschnaps. Zum Mittagessen bekommen Sie ein kräftiges Lunchpaket mit auf den Weg.


Wie zu Großmutters Zeiten

Sie kommen immer wieder durch Dörfer, in denen die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. In Chialvetta können Sie sich z.B. von Rolando sein privates Museum mit landwirtschaftlichen Geräten und bäuerlichen Möbeln zeigen lassen. Eine Reminiszenz an vergangene Zeiten und Generationen!

Bei der 9-Tages-Tour können Sie auf Virginia und Matteo Laugero treffen, die in Palent auf 1.460 m Höhe Genepy - ein Wermutkraut - anbauen, das sie zu einem wohlschmeckenden Digestivo verarbeiten.   

 

1pix

Genusswandern bietet Erholung

Wenn Sie den ganzen Tag gelaufen sind, freuen Sie sich auf den ruhigen, aber geselligen Abend. Lehnen Sie sich zurück, lassen Sie sich verwöhnen von der herzhaften piemontesischen Küche und vergessen Sie für einen Moment den Rest der Welt! Wer noch ein paar Tage verweilen möchte, kann an einigen Orten Zusatznächte buchen. Wir empfehlen San Martino, Chialvetta und Finello!


Termine und Preise 2017

zur Buchungsanfrage...

"Individuell Wandern im Piemont"

Saison: 19.05. - 08.10.2017
Beginn: jeden Freitag, Samstag oder Sonntag 

pro Person 

  1. 6-Tages-Tour € 525,-
  2. 7-Tages-Tour € 595,-
  3. 9-Tages-Tour € 775,-

Verlängerungstage € 61,-
(inkl. Halbpension, Lunchpaket)
€ 67,- inkl. Gepäcktransport

Leistungen

  • Übernachtung in Mehrbettzimmern
  • Verpflegung (5/6/8 x früh, 5/6/8 x abends, 4/5/7 x Lunchpakete)
  • Gepäcktransport
  • Kartenmaterial und Tourenbeschreibung
  • Museumseintritt
  • deutsche Ansprechpartnerin vor Ort

Anreise

  • mit der Bahn nach Cuneo
  • dann Bus nach Stroppo, von dort Transfer nach San Martino
  • Bei Pkw-Anreise kostenloses Parken in San Martino

Sonstiges

Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung! Buchbar über unsere Service-Seite

 


1pix