Zum Hauptinhalt springen

Griechenland: Segeltörn für Frauen vor dem Peloponnes

Der Saronische Golf von seiner schönsten Seite

Reisetermine: 10. - 17.09.2022 // 08. - 15.10.2022

  


Idylle vor den Toren Athens

Der Saronische Golf umfasst ein Gebiet, dessen Grenzen durch drei Punkte markiert sind: der Kanal von Korinth im Nordwesten, Kap Sounion im Osten und die Insel Hydra im Süden.
Der Peloponnes und das damit einhergehende Revier erstreckt sich von der Hauptstadt Athen aus in süd-westliche Richtung. Auf dem Peloponnes wird nicht nur die griechische Geschichte lebendig, hier werden auch Urlaubswünsche erfüllt. Die Seglerinnen finden azurblaues Meer und lauschige Ankerplätze, sonnenhungrige Crewmitglieder Sonne satt, badefreudige idyllische Sandstrände und Buchten, Naturfreunde liebliche Täler, saubere Quellen und Flüsse und Romantikerinnen einmalige Sonnenuntergänge.

Neben Hochgebirgsmassiven, die sich als Steilküste ins blaue Meer stürzen, fruchtbaren Tälern und baumreichen Hochebenen, erfreuen wir uns auf unseren Segeltörns auch an malerischen Fischerdörfern mit langen weißen Sandstränden. Hier, fernab des Trubels, können wir gerne die Nacht vor Anker unter einem riesigen Sternenzelt verweilen oder in einer Taverne unweit des Meeres ein leckeres Mal und die einmalige Stimmung genießen.

Die Menschen auf den Inseln sind gastfreundlich und gesellig, ganz so wie es in Griechenland Tradition ist. In einfachen Fischerhäfen treffen Sie griechische Familien bei Ouzo und gutem Essen in der Taverne. Abgerundet wird unser tägliches Segelabenteuer mit wohlschmeckenden Gerichten der griechischen Küche und dazugehörigen Weinen aus der Region.


Sagenumwobene Inselwelt des Saronischen Golfes

Start- und Zielhafen des Segeltörns ist die Marina Kalamaki in Athen. Von hier aus wird entweder entlang der Küste in westliche Richtung gesegelt, wo uns das einstige „Tor zum Westen“, der Kanal von Korinth, erwartet. Oder wir tauchen ab in die sagenumwobene Inselwelt des Saronischen Golfes. Über die Inseln Aigina, Poros, Spetse und auch Hydra, die sich malerisch im Meer „schlängelt“, segeln wir in entspannten Tagesetappen am Peloponnes entlang. Es erwartet uns eine vielfältige und atemberaubende Landschaft, die viele Eindrücke hinterlässt.


Pittoreske Fischerdörfer

Neben Hochgebirgsmassiven, die sich als Steilküste ins blaue Meer stürzen, fruchtbaren Tälern und baumreichen Hochebenen, erfreuen wir uns auf unseren Segeltörns auch an malerischen Fischerdörfern mit langen weißen Sandstränden. Fernab des Trubels genießen wir in einer Taverne in der Nähe des Meeres ein leckeres Mal und verbringen die Nacht unter einem riesigen Sternenzelt!


Frauenpower auf hoher See

Gemeinsam erleben Sie dieses traumhafte Segelrevier im Mittelmeer. Segelerfahrung ist für diesen Urlaubstörn nicht notwendig. Anfängerinnen wie auch routinierte Seglerinnen finden sich schnell auf dem Boot zurecht und können mit Hand anlegen. Pro Woche werden ca. 150 - 180 Seemeilen zurückgelegt. Unsere Yacht ist eine Bavaria Cruiser 51 und bietet in Doppelkabinen und dem Salon Platz für die neun Teilnehmerinnen und die Skipperin. (Änderungen und ähnliche Zusatzyachten vorbehalten).


Gemeinsam Kochen und mediterrane Küche

Zu Beginn des Törns wird der Crewvertrag unterschrieben und eine Bordkasse für die Törn-Nebenkosten (z.B. Hafengebühren, Kautionsversicherung, Endreinigung) und die Grundverpflegung an Bord eingerichtet. Nach altem Seemannsbrauch wird die Skipperin aus der Bordkasse mitverpflegt (Restaurantbesuche sind nicht enthalten).

Unsere Skipperin hilft gerne bei allen Fragen. Entspannen an Bord, Genuss der kulturellen und kulinarischen Highlights bei Landgängen und gemeinsame Abende in idyllischen Ankerbuchten versprechen ein intensives Urlaubserlebnis. Es wird an Bord gekocht, viele urige Tavernen laden auch zum Genuss der mediterranen Küche ein. Dabei dürfen leckere Fischspezialitäten und Retsina nicht fehlen.


Ideale Segeltemperaturen

Der Saronische Golf sowie der Peloponnes sind bekannt für gemäßigte Winde aus südlichen Richtungen. Der Meltemi ist der Wind der Sommermonate - ein Schönwetterwind, der aus nördlichen Richtungen weht und im Sommer als angenehm kühlend empfunden wird. Im Spätsommer kann der Meltemi in abgeschwächter Form auf das Revier treffen. Die Windgeschwindigkeit erreicht dann hier ca. 4-5 Beaufort. Die Sicht ist klar, der Himmel strahlend blau, und es regnet fast nie.

Preise

Segeln für Frauen Peloponnes/Saronischer Golf
Preis pro Person in der Doppelkabine:
€ 698,- (10.9.-17.9.2022)
€ 598,- ( 8.10.-15.10.2022)

Leistungen
  • 7 x Übernachtungen in Koje auf der Yacht
  • Bootsführung durch ausgebildete und erfahrene Skipperin
  • Segelanleitung, Transitlog, Seemeilenbestätigung
Unterkunft und Verpflegung

Nebenkosten für die Bordkasse: ca. € 180,- bis € 250,- pro Woche/Person
(z.B. Grundverpflegung an Bord, Diesel, Hafengebühren, Kautionsversicherung, Servicepack für die Endreinigung, Bettwäsche, Gas, Marinaentgelt für die erste und letzte Hafennacht)
Die Skipperin wird nach altem Seemannsbrauch aus der Bordkasse mitverpflegt. Restaurantbesuche sind in dieser Bordkasse nicht enthalten und können auf Wunsch individuell bezahlt werden.

Sonstiges

Bei den einwöchigen Törns verbringen Sie sieben Nächte an Bord der Segelyacht. Samstags ist Anreisetag, an dem mit der Crew erste organisatorische Dinge (wie z.B. das Einkaufen) erledigt werden. Nach der ersten Nacht an Bord wird dann am Sonntag in See gestochen. Am darauffolgenden Freitag kommen Sie wieder im Heimathafen an, verbringen die letzte Nacht an Bord und reisen samstags wieder ab.

  • Check-In: Samstag 17:00 Uhr
  • Check-Out: Samstag 9:00 Uhr
  • Yachthafen: Marina Kalamaki

Diese Reise ist exklusiv für Frauen!

Spezielle Hinweise zu Corona

Unsere Segeltörns finden unter Berücksichtigung der "2G"-Regel statt. Es ist davon auszugehen, dass dies auch in der Herbstsaison 2022 noch der Standard sein wird. Die Teilnahmebedingungen richten sich nach der Entwicklung der Lage und werden gegebenenfalls angepasst.

Anreise

Bei der Organisation der Anreise sind wir gerne behilflich.

Flüge ab vielen deutschen Abflughäfen nach Athen (ATH)

Eigener Transfer zum Hafen. Die Segeltörns starten im Athener Yachthafen Marina Kalamaki. Der Transfer zwischen Flughafen und der Marina erfolgt einfach mit dem Schnellbus X96, der alle 30 Minuten zwischen Flughafen und dem Athener Hafen Piräus pendelt und direkt vor der Marina Kalamaki hält (Fahrzeit ca. 45 Min.; 6 EUR/Person).